05 Jul

Grußwort des Günzburger Oberbürgermeisters Gerhard Jauernig

Wir freuen uns über das Grußwort des Günzburger Oberbürgermeisters Gerhard Jauernig zu den Baufachtagen Günzburg.

Liebe Besucherinnen und Besucher, werte Aussteller,

wer einen Neubau plant oder eine Bestandsimmobilie sanieren möchte, muss zunächst viele Fragen klären und eine ganze Reihe von weitreichenden Entscheidungen treffen. Die regionale Baumesse „Baufachtage Günzburg“ bietet hier wichtige Hilfestellungen sowie konkrete Lösungsvorschläge. Nach dem Erfolg im Vorjahr ist es den Veranstaltern wieder gelungen, zahlreiche regionale Aussteller zu gewinnen, die sich und ihre Produkte und Dienstleistungen in unserem Forum am Hofgarten im Herzen von Günzburg präsentieren werden. Dass die Messe nun zum zweiten Mal in Günzburg stattfindet, ist durchaus als ein Zeichen des Zuspruchs und des regen Interesses von Ausstellern und Besuchern am Konzept dieser innovativen Baumesse zu werten.

Von der Finanzplanung über die unmittelbare Realisierungsphase von Bau- oder Modernisierungsmaßnahmen bis hin zur Einrichtung der neuen „vier Wände“ reicht die Palette der angekündigten Aussteller. Dabei will die zweitägige Ausstellung nicht nur viele interessante Fachinformationen rund um Haus und Wohnung, sondern auch Tipps und Trends in Fragen Technik, Energie und Umwelt und damit so manche Anregung für neue und innovative Lösungen bei der Gestaltung des eigenen Wohnumfelds geben. Wertvolle Expertenberatungen und ein interessantes Rahmenprogramm ergänzen das Ausstellungsangebot.

Alles in allem werden die „Baufachtage Günzburg“ also auch 2017 sowohl für Haus- und Wohnungsbesitzer, als auch für bau- und umbauinteressierte Eigentümer und Mieter ein lohnenswertes Besucherziel sein.

Ich wünsche den Ausstellern den erhofften Erfolg und den Besuchern interessante Anregungen, Informationen und fachliche Tipps rund um Haus und Wohnung.

Es grüßt Sie herzlich,

Ihr

Gerhard Jauernig
Oberbürgermeister

Bildnachweis: Stadt Günzburg