13 Jul

Die Baufachtage Günzburg in der regionalen Presse

In dieser Woche berichtet erstmals die regionale Presse über die Baufachtage Günzburg, die am 23.09. und 24.09.2017 im Günzburger Forum am Hofgarten stattfinden. Das Schwaben Echo, der Iller Anzeiger und der Lebensfreude Verlag informieren ihre Leser in ihren aktuellen Ausgaben über die Messe, die Aussteller und das Rahmenprogramm.

Die Berichterstattung im Schwaben Echo und im Iller Anzeiger

Baufachtage Günzburg – die regionale Baumesse

Eine Baumesse für die Region – mit Ausstellern aus der Region: Das sind die Baufachtage Günzburg, die am 23. Und 24. September 2017 im Forum am Hofgarten stattfinden. Wie im Vorjahr werden die Baufachtage von Herrn Oberbürgermeister Gerhard Jauernig eröffnet, der auch die Schirmherrschaft übernommen hat.

Rund 60 Aussteller werden die Besucher rund um die Themen Bauen, Wohnen, Immobilien, Energiesparen und Renovieren informieren. Unternehmen aus der Region rund um Günzburg stellen ihre Produkte und Dienstleistungen vor und stehen mit ihrem Fachpersonal für die Fragen der Besucher zu Verfügung. Ein umfangreiches Vortragsprogramm rundet den fachlichen Teil der Veranstaltung ab.

„Uns ist es wichtig, den Besuchern aktuelle Trends rund um ihre Immobilie vorzustellen“, betont Initiator Rainer Baumgart vom Messe-Veranstalter MESKO Messe, Event & Kongress GmbH. Dabei geht es nicht nur um das Bauen. Auch der Kauf oder Verkauf einer Immobilie, Erneuerbare Energien, die Finanzierung oder auch die richtige Versicherung der eigenen vier Wände sind Themen, auf die die Baufachtage Günzburg eine Antwort bieten.

„Dabei setzen wir nicht nur auf die Messetage“, sagt Mitveranstalter Jörg Haupt. „Über Fachbeiträge auf der Baufachtage-Webseite unter baufachtage-guenzburg.de verlängern wir die Messe virtuell und bieten Besuchern und Ausstellern umfangreiche Informationen. Der Unternehmensberater und Marketing-Experte setzt sowohl auf einen Dialog zwischen Ausstellern und Messebesuchern als auch auf den fachlichen Austausch der Aussteller untereinander: „Wir wollen die Messe zu einer permanenten Expertenplattform für die Region Günzburg ausbauen.“

Damit Familien und insbesondere auch die kleinen Messebesucher auf ihre Kosten kommen, gibt es über die Fachinformationen hinaus ein umfangreiches Rahmenprogramm. „Wir werden ein Kinderland mit zahlreichen Attraktionen einrichten“, erläutert Rainer Baumgart. „Weiter wird es eine attraktive Verlosung im Rahmen eines Gewinnspiels sowie Einkaufsgutscheine mit einem Gesamtwert von über 10.000 Euro geben.“ Welche weiteren Attraktionen und Vorträge die Besucher erwarten, wird regelmäßig auf der Baufachtage-Webseite bekannt gegeben. „Mein Tipp: Folgen Sie den Baufachtagen Günzburg einfach bei Facebook oder Twitter“, rät Marketing-Profi Jörg Haupt. „So bleiben Sie immer auf dem Laufenden.“

Der Lebensfreude Verlag berichtet leicht abgewandelt

Am 23. und 24. September finden im „Forum am Hofgarten“ die Baufachtage Günzburg statt. Die offizielle Eröffnung nimmt wie im letzten Jahr der 1. Bürgermeister Gerhard Jauernig als Schirmherr vor. Mit der Fachmesse werden künftige oder aktuelle Häuslebauer und Immobilienbesitzer, Renovierer, Energiesparer und Interessenten angesprochen, die sich über alternative Finanzierungsmöglichkeiten informieren wollen.

Der Veranstalter MESKO Messe, Event & Kongress GmbH rechnet mit rund 60 Ausstellern, welche ihre Produkte und Dienstleistungen präsentieren und mit ihrem Fachpersonal für Information und Beratung zur Verfügung stehen, alles flankiert von einem umfangreichen Vortragsprogramm.

nsbesondere Familien sind mit Kind und Kegel willkommen: Denn für die Ablenkung der Kleinen sorgen dabei eine eigens eingerichtete Hüpfburg, lustige Clown-Events sowie eine professionelle Kinderschminkerei. Und in Zusammenarbeit mit dem Einrichtungshaus Delta Möbel in Bubesheim verteilt der Veranstalter 500 Gutscheine im Gesamtwert von 10.000 Euro.

Die Baufachtage Günzburg werden dabei mit professionellen Social Media Methoden vermarktet. Marketing-Experte Jörg Haupt vom Veranstalter-Team hat unlängst in einem gut besuchten Vortrag dargelegt, wie man die Sozialen Medien erfolgreich, nachhaltig und kostengünstig für das eigene Unternehmen nutzt: Mit der professionellen website und Blogbeiträgen inklusive Verlinkung über aktive Facebook-Betreuung und Schaltung kostengünstiger Werbung auf Facebook bis zur persönlichen Einladung der follower. Der stark besuchte Vortrag wird Mitte Juli wiederholt. Der Termin wird auf „baufachtage-guenzburg.de“ bekannt gegeben.

Bildnachweis / Vorschaubild: Pixabay CCO Public Domain