06 Jul

Baufachtage Günzburg – die Fachmesse für Bauen, Wohnen, Einrichten und Energie, mit Fachvorträgen und attraktivem Rahmenprogramm

Zahlreiche Fachaussteller und Vorträge rund um Bauen, Wohnen, Einrichten und Energie sowie ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm: Das erwartet die Besucher auf den Baufachtagen Günzburg, die am 15. und 16.9.2018 im und um das Forum am Hofgarten in Günzburg stattfinden. Der Eintritt ist frei.

„Ulmer, Neu-Ulmer, Günzburger… sie alle dürfen sich auf ein tolles Event freuen, wir haben einiges vorbereitet“, verspricht Geschäftsführerin und Baufachtage-Initiatorin Adriana Baumgart. „Wir präsentieren Unternehmen aus der Region und kombinieren die Messe mit einem großen Event-Bereich.“ Gemeinsam mit Kooperationspartnern wird jede Menge Action um das Forum am Hofgarten geboten: „Fußball-Dart, Hüpfburg, EventPool, Karaoke, Food-Trucks bis hin zu einem Bau-Lift, von dem man auf die Dächer der Stadt Günzburg schauen kann“, sagt Baumgart.

Klar getrennt von den Aktionsflächen erwarten die Besucher zahlreiche Fachaussteller und Fachvorträge rund um die Themen Bauen, Wohnen, Einrichten und Energie. „Wir stellen die unterschiedlichsten Fachthemen in einem ausgewogenen Branchenmix vor“, ergänzt Mit-Initiator Jörg Haupt.

Bauen, Ausbauen & Renovieren mit Unternehmen aus der Region

Allen voran die Bau-Klassiker: Denn rund um Bauen, Ausbauen und Renovieren gibt es einiges zu beachten und im Vorfeld zu planen. Ganz gleich, ob man eine Wohnung oder ein Haus schlüsselfertig bauen lässt oder nur einen Anbau plant: Vom Holzhaus bis hin zum Haus aus Ziegelsteinen – an den Ständen der Aussteller erfahren Bauherren und Immobilienbesitzer alles über Material und Ausgestaltung. Und der Baufachtage Premium-Partner arcasa wohnbau GmbH lässt die Besucher per Virtual-Reality-Brille computeranimiert die Räume der Traumwohnung erkunden.

Ist die Renovierung des Wohnzimmers geplant? Auch hier geben Fachbetriebe aus der Region gerne Auskunft: Von der Spanndecke über den richtigen Bodenbelag sowie hochwertige Farben, Spachteltechniken und Tapeten bis hin zu Mosaik und Steindesign zeigen die Aussteller, dass es jenseits von „Raufaser weiß“ jede Menge Gestaltungsmöglichkeiten gibt. Auch bei Fliesen und Badezimmer gibt es einiges zu entdecken.

„Es ist uns wichtig, Unternehmen aus der Region zu präsentieren“, sagt Jörg Haupt. „Denn wir machen die Messe für die Menschen und die Unternehmen der Region.“

Immobilien und Finanzierung

Regionale Anbieter – das gilt auch für das Thema Immobilien und Finanzierung. Während viele Bauherren bei der Finanzierung ihres Vorhabens nur auf den Zins schauen, gibt es viele weitere Variablen, die im Rahmen eines Finanzierungskonzepts eine Rolle spielen: Grundsätzlich gilt: Konzeption geht vor Kondition. Gibt es vorhandene Finanzierungsinstrumente, die in die Finanzierung einbezogen werden können? Werden alle steuerlichen Aspekte und Förderprogramme berücksichtigt? Welche Versicherungen sollten zur Sicherung von Immobilie und Finanzierung abgeschlossen werden?

Auf den Baufachtagen Günzburg geben Immobilien-Finanzierer Auskunft über diese und sicherlich auch viele andere Fragen der Besucher. Und selbstverständlich werden auch Immobilien-Angebote aus der Region vorgestellt.

Sicherheit geht vor

Ob Haus, Wohnung oder Grundstück: Sicherheit geht vor. Doch was können Immobilienbesitzer unternehmen, um ihr Eigentum zu schützen? Auch hier geben Fachaussteller an ihren Messeständen und während der Vorträge Auskunft: Einbruchschutz beginnt mit der Wahl der richtigen Toranlage, der richtigen Haustür oder des richtigen Fensters. Fachfirmen beraten rund um die Sicherheitstechnik und die Polizeiinspektion Günzburg gibt wertvolle Tipps zum Thema Sicherheit.

Rahmenprogramm – jede Menge Action und kulinarische Highlights

Die Baufachtage Günzburg werden zu einem Festereignis für die Region. „Auch über die Fachmesse hinaus möchten wir unseren Besuchern ein attraktives Event bieten“, meint Adriana Baumgart. Auf den Eventflächen Jahnwiese und Degeleparkplatz finden die Baufachtage-Besucher jede Menge Action. „Wir haben auch an unsere kleinen Besucher gedacht“, sagt Baumgart. „Unser Aussteller Sparkasse Günzburg-Krumbach stellt eine Hüpfburg, auf der sich die Kleinen richtig austoben dürfen.“

Ein weiteres Highlight auf der Jahnwiese wird die große Fußball-Dartscheibe sein. Und ein fahrbarer Event-Pool sorgt dafür, dass man auf den Baufachtagen sogar ins kühle Nass steigen kann.

Für das leibliche Wohl der Baufachtage-Besucher ist bestens gesorgt: Stylische Food-Trucks bringen Streetfood-Spezialitäten nach Günzburg und die Radbrauerei Günzburger Weizen sorgt mit ihren regionalen Getränkespezialitäten dafür, dass auch der Durst gestillt wird. Karaoke und der Aussichts-Lift der GZ Lift GmbH & Co. KG runden das Programm ab.

Energie, Klima, Wohnen und weitere Fachthemen

Viele weitere Fachthemen der ortsansässigen Fachaussteller sorgen auf den Baufachtagen Günzburg für einen interessanten Branchen-Mix: Zum Bereich Energie, Heizung, Klima, Umwelt, Sanitär und Installation zeigen Aussteller wie das Bayerische Landesamt für Umwelt – Ökoenergie-Institut Bayern oder der Photovoltaik-Spezialist ESS Kempfle, was beim Thema Energie und Klima alles möglich ist. Und eine fachgerechte Beratung über Gebäudeschadstoffe gibt Hinweise für ein gesundes Wohnklima.

Baufachtage Günzburg
Forum am Hofgarten, Jahnwiese, Lannionplatz, Degeleparkplatz
Samstag, 15.09. & Sonntag, 16.09.2018, 10:00 – 17:00 Uhr
Eintritt frei

Dieser Blogbeitrag ist auch als Artikel im Lebensfreude-Verlag erschienen.

>> Artikel in der Lebensfreude (Ausgabe 30.06.2018 – pdf-Download)